Faseröffnungsmaschine

  • Textile Waste Recycling Öffnungsmaschinerie

    Textile Waste Recycling Öffnungsmaschinerie

    Das Öffnen des Faserrohmaterials erfolgte zunächst von Hand. Beispielsweise werden bei Wolle die Haarbündel zuerst von Hand zerrissen und geschüttelt. Dann mit einem Holzstab schlagen oder mit einer Sehne lösen. Bei Baumwollsamen werden der Baumwollsamen und die Faser von Hand getrennt, und dann wird die Faser mit einer Bogensehne gelöst. Bis zur Maschinenspinnerei im 18. Jahrhundert war es notwendig, mehr Rohstoffreserven zu haben, das Transportvolumen der Rohstoffe zu reduzieren und die losen Faserrohstoffe zu Beuteln zu bündeln, wofür eine Mechanisierungsmethode erforderlich war Öffnen und Entfernen von Verunreinigungen. Seitdem sind verschiedene Arten von Maschinen zum Öffnen und Entfernen von Verunreinigungen erschienen.

    Email Einzelheiten
Holen Sie sich den neuesten Preis? Wir werden so schnell wie möglich antworten (innerhalb von 12 Stunden)